www.druckgeraete-online.de

Authorisierte Überwachungsorganisationen
(AIA = Authorized Inspection Agency)

In der Regel sind das die Überwachungsorganisationen der einzelnen amerikanischen Bundesstaaten oder eine Versicherungsgesellschaft, die autorisiert ist für Versicherungen von Kesseln und Druckbehältern. Die AIA's sind akkreditiert durch ASME für die Inspektion der mit dem Code Stempel zu versehenen Druckgeräten. Eine Liste der AIA's ist unten angegeben. Der Hersteller muss bei fast allen »Stamps« mit einer AIA eine vertragliche Zusammenarbeit vereinbaren. Diese AIA's stellen auch die Authorized Inspector`s (AI), die im Rahmen der Herstellung verschiedene Überwachungsaufgaben übernehmen (die Aufgaben sind in den anzuwendenden ASME Code-Teilen festgelegt) wie z.B.

-Überprüfung der Konstruktion/Berechnung

-Genehmigung des Qualitätssicherungsplanes

-Besichtigungen während der Fertigung

-die Überwachung der Druckprüfung

-die Mitunterzeichnung des Manufacturer's Data Report

Unabhängig von der laufenden Fertigung ist die AIA zuständig für die Genehmigung der Änderung des Qualitätssicherungs-Handbuches. Die Überwachung des Qualitätssicherungssystems erfolgt durch Audits.

In Deutschland sind einige AIA's über Tochtergesellschaften bzw. Partnerfirmen vertreten.

 

 

AIA (Versicherungsgesellschaften)

  Section I
Section III Div. 1, 2 & 3
Section IV
Section VIII Div. 1, 2 & 3
Section X




AIA (Third Party Inspection Services)

TÜV Rheinland Industrieservice GmbH

Köln

CIS GmbH

Essen




AIA (Behörden)